Sonntag, 03. Juli 2022

Alarmierungsstichwort:
H PERSONENSUCHE
Einsatzort:
Feuerwehrgerätehaus Hähnlein, Feldgemarkung Hähnlein
Alarmierungszeit:
Am Mittwoch, 17.03.2021, um 01:09 Uhr
Einsatzdauer:
Ca. 3 Std. 30 Min.
Ausgerückte Fahrzeuge:
  • MTF (2-19)
  • LF 8/6 (2-42)
  • KdoW (0-10)
Alarmierte Organisationen:
  • Feuerwehr Hähnlein
  • THW OV Pfungstadt
  • KBI/KBM LK Darmstadt-Dieburg
  • ELW 2 LK Darmstadt-Dieburg
  • OLRD Darmstadt
  • ASB Eberstadt
  • Gemeindebrandinspektor
  • Polizei
  • Rettungshundestaffel MFS Kelsterbach
  • Feuerwehr Nauheim - Flächenhunde
  • THW OV Viernheim - Flächenhunde
  • DRK OV Bensheim
  • DRK KV Odenwald
  • Rettungshundestaffel Bergstraße-Odenwaldkreis e.V.
  • GW - IuK LK Darmstadt-Dieburg
  • Jagdpächter
Einsatzbericht:

Heute Nacht konnten unsere Einsatzkräfte nur kurz ihr Bett genießen. Gegen 20:20 Uhr am 16.03.21 wurde eine ältere Person in Hähnlein als vermisst gemeldet. Die Polizei unternahm sofort mittels Hubschrauber und Streifenwagen umfangreiche Suchaktionen. Diese führten jedoch nicht zu einem Auffinden der Person, weshalb gegen 01:00 Uhr entschieden wurde mehr Einsatzkräfte und vor allem Suchhunde in die Suche einzubinden. Wir errichteten am Gerätehaus Hähnlein die nötige Infrastruktur um die Einsatzleitung sowie die Verpflegung der Einsatzkräfte sicherzustellen und unterstützten auch mit zwei Staffeln aktiv die Suche nach der vermissten Person in den Feldgemarkungen westlich von Hähnlein.

Gegen 04:30 Uhr konnte die Suche abgebrochen werden, weil die Person in einem Krankenhaus aufgefunden wurde.

Die Nachbereitung (u.a. Reinung und Desinfektion der genutzten Materialien) zog sich noch bis in den späten Vormittag.

Wir bedanken uns bei allen eingesetzten Kräften für die gute Zusammenarbeit!

Pressemitteilung der Polizei Südhessen   
Einsatzfotos: