Sonntag, 03. Juli 2022

Alarmierungsstichwort:
H ZUG 1 Y - PERSON UNTER ZUG
Einsatzort:
Bahnstrecke Alsbach - Zwingenberg
Alarmierungszeit:
Am Dienstag, 05.04.2022, um 08:14 Uhr
Einsatzdauer:
Ca. 2 Std. 0 Min.
Ausgerückte Fahrzeuge:
  • MTF (2-19)
  • TLF 16/25 (2-22)
  • LF 8/6 (2-42)
Alarmierte Organisationen:
  • Feuerwehr Hähnlein
  • Feuerwehr Alsbach
  • NEF ASB Jugenheim
  • RTW JUH Jugenheim
  • RTW ASB Eberstadt
  • Feuerwehr Seeheim
  • OLRD Darmstadt
  • Polizei
  • Bundespolizei
  • Ö-TEL Alsbach-Hähnlein
  • Deutsche Bahn Notfallmanagment
  • Notfallseelsorge (PSNV)
Einsatzbericht:
Heute Morgen um kurz nach 8 Uhr, wurden wir zusammen mit den o.g. Einsatzkräften zu einem tödlichen Zugunfall zwischen dem Bahnhof Hähnlein-Alsbach und dem Bahnhof Zwingenberg alarmiert.
Aus bisher ungeklärter Ursache wurde dabei eine Person von einem Zug erfasst und erlitt dabei tödliche Verletzungen.
Unsere Aufgabe bestand darin, die Einsatzstelle zu erkunden und die Betreuung der Lokführer bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durchzuführen.
Der Zugverkehr war während des Einsatzes in beide Richtungen vollgesperrt. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.